Sprachreise 6ab England 2018

NewsKommentare deaktiviert für Sprachreise 6ab England 2018

4. April 2018, 13.30 Uhr, Schulparkplatz: Gemeinsam mit unseren KVs Prof. Gergitsch und Prof. Prade ging es ab nach England. Etwas erschöpft kamen wir am Flughafen in London Stansted an. Danach wurden wir mit Kleinbussen zu unseren Gastfamilien in Cambridge gebracht, welche uns mit einem herzlichen WELCOME begrüßten.

Schon am ersten Tag begann unser durchgeplantes Programm mit Schule. Dort bemühten sich Jon und Luke unser Englisch zu verbessern. An den Nachmittagen erkundeten wir Cambridge und unternahmen vieles:  die Orientation Tour, Punten auf dem Fluss Cam, einen Ausflug nach Ely und den Walk nach Granchester, wo wir English Tea und Scones kosteten. Aber natürlich mussten wir auch die Grand Acade, ein Einkaufszentrum, genau erkunden.

Am Wochenende ging es mit dem Zug nach Cromer, einem kleinen Küstenort nördlich von Cambridge. Zuerst durch die Stadt, dann an den Pier, die berühmten Fish&Chips durften natürlich auch nicht fehlen. Leider hatten wir nicht immer Glück mit dem Wetter, Regen ist ja in England keine Seltenheit.

Der Aufbruch nach London war für alle recht hektisch: Verspätete Busse und die mangelnde Kommunikation verzögerten die Ankunft in London um einige Stunden Aber dann waren wir in London. Wir schlenderten über die Towerbridge und an den Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der St. Pauls Cathedral, vorbei. Was wäre jedoch London ohne Shopping in der Oxfordstreet!

Am nächsten Tag standen The Houses of Parliaments am Programm.und danach London Dungeon, wo uns auf eine gruselige Weise die Vergangenheit Londons nähergebracht wurde. Anschließend besuchten wir noch den Buckingham Palace, an welchem der Union Jack aufgezogen war, d. h. die Queen war im Palast. Danach ein weiteres Mal in die Oxford Street, um doch noch unser Geld loszuwerden.

Am Tag der Abreise schlenderten wir durch den Hyde Park und kamen schließlich noch zum Kensington Palace, in dem die jungen Royals leben. Traurig, dass die erlebnisreichen Tage vorbei waren, froh aber wieder in die Heimat zu kommen, ging es zum Flughafen. Goodbye Britain, hallo Österreich! Mit vielen neuen Eindrücken und einem hoffentlich besseren Englisch endete unsere Sprachwoche am 14. April 2018 um 2 Uhr morgens.

Text und Fotos: 6AB

Comments are closed.

  • Neueste Beiträge

    • Eindrücke vom ökumenischen Schulschlussgottesdienst

      8. Juli 2018

      Mit einem ökumenischen Schlussgottesdienst ließen die Schüler/-innen und Lehrer/-innen unseres Gymnasiums das Schuljahr in der evangelischen Christuskirche gemeinsam ausklingen. Geplant von Prof. Donnerer, Prof....   Mehr dazu...

    • Internatsführung 5C

      25. Juni 2018

      Um einen Eindruck davon zu bekommen, wie die Schüler der Sportklasse, die das Schuljahr über im Internat wohnen, dort leben, besuchte am Donnerstag, dem...   Mehr dazu...

    • 6C in England

      24. Juni 2018

      In the first seven days of our trip we stayed in Worthing at host families. All in all, the host families were really nice...   Mehr dazu...

    • Die 3B auf Mörderjagd

      24. Juni 2018

      In der Nacht vom 18. auf den 19. Mai 2018 verbrachte die 3B-Klasse eine Lesenacht in der Schule. Nach dem gemeinsamen Abendessen fand das...   Mehr dazu...

    • Sprachreise der 7ABCD nach Barcelona

      18. Juni 2018

      Es war wahrhaft eine turbulente Woche, die wir gemeinsam vom 30. September bis 7. Oktober 2017 in Barcelona verbrachten. Neben Sonne, Strand und Meer...   Mehr dazu...

© BG/BRG/BORG KAPFENBERG - powered by geroba.com